Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sale %
1 von 6

Die Taufkerze – zentraler Bestandteil und Erinnerungsstück für ein gelungenes Tauffest

Sowohl bei der katholischen als auch bei der evangelischen Tauffeier gehören die Taufpaten, das Taufkleid sowie die Taufkerze zum festen Repertoire. Im Zuge des Taufgottesdienst übergießt der Pfarrer zunächst den Kopf des Täuflings mit Wasser. Anschließend spricht der Geistliche mit dem Taufspruch seinen Segen aus, während die Eltern oder Pateneltern feierlich die Taufkerze entzünden. Durch dieses sichtbare Zeichen einer unsichtbaren Handlung erfährt der Täufling, dass Jesus allgegenwärtig ist und ihm fortan sein Leben erleuchten wird. Dieses Versprechen wird auch in der Bibel ausdrücklich betont, wenn Christus spricht: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandern in Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“

Ein kurzer Überblick über unser Taufkerzen-Angebot:

  • Taufkerzen für Mädchen
  • Taufkerzen für Jungen
  • Taufkerzen neutral
  • Taufkerzen Lang-Dünn
  • Taufkerzen Angebote
  • Taufkerzen Vintage-Rustik
  • Taufkerze mit Foto
  • Taufkerze mit Spruch
  • Set Taufkerze-Patenkerze
  • Kostenlose Kerzenbeschriftung
  • Inklusive Aufbewahrungskarton
  • Schneller Versand innerhalb von 24 Stunden

Die Taufe – Durchführung und Bedeutung von ihren Anfängen bis heute

Die rituelle Waschung – im Sinne einer spirituellen Reinigung – war bereits in vorchristlicher Zeit weit verbreitet. Sie diente seit jeher dazu, die Menschen von ihren Sünden zu befreien und gilt als Anzeichen für einen Neubeginn. Die rituelle Taufhandlung, wie die verschiedenen Konfessionen sie heute kennen, hat ihren Ursprung im Neuen Testament. Der Beginn der christlichen Taufpraxis geht zurück auf Johannes den Täufer, der auch den wohl brühmtesten Täufling, Jesus von Nazareth, im Wasser des Jordan taufte. Seitdem ist der Ritus ein Sakrament, das alle gläubigen Christen miteinander und mit Gott verbindet. In der frühen Kirche bereiteten sich Täuflinge oft mehrere Jahre auf ihre Taufe vor, bedeutete sie doch unwiderruflich den Eintritt in das Leben als Christ, mit dem sich die Gläubigen bewusst dazu entschieden haben, allen weltlichen Versuchungen zu entsagen und ihr gesamtes Denken und Handeln fortan nach christlichen Grundsätzen auszurichten. Da jedoch schon die ersten Gemeinden tief von der Vorstellung geprägt waren, dass jeder Mensch bereits bei seiner Geburt mit der Erbsünde belastet ist und nach seinem Tod ohne vorherige Taufe nicht in Gottes Reich aufgenommen werden kann, hat sich in der Folgezeit die Kindertaufe zur gängigsten Form dieser kirchlichen Symbolhandlung entwickelt und durchgesetzt, auch wenn sich die Auffassungen über Ausführung und Wirkung in den jeweiligen Konfessionen durchaus unterscheiden.

Die Taufkerze – auch in dunklen Stunden ein lebenslanger Begleiter

Der hohe Stellenwert, welcher der Taufkerze innewohnt, kommt nicht zuletzt dadurch zum Ausdruck, dass sie bis zum Ende der Taufzeremonie brennen bleibt. Später am Tauftag, aber auch zu jedem Jahrestag, zum Geburtstag sowie zur Kommunion bzw. Konfirmation oder sogar noch zur Hochzeit kann sie erneut entzündet werden. Indem sie immer wieder hell erstrahlt, erinnert sie den Täufling stets aufs Neue an die Anwesenheit Jesu, die ihm auch in schwierigen Situationen Halt bieten soll. Mit einer persönlichen Taufkerze erhält der Täufling ein wertvolles Erinnerungsstück an die unauslöschliche Liebe Gottes, das diesen besonderen Tag unvergesslich werden lässt. Da die Taufkerze den Täufling sein ganzes Leben lang begleiten wird, sollte sie mit viel Bedacht ausgewählt werden.

Ihre persönliche Taufkerze: ganz nach Ihrem Geschmack und individuellen Vorlieben

In unserem umfangreichen Sortiment bieten wir Ihnen passende Designs sowohl für Mädchen als auch für Jungen mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Gestaltungselementen. Am häufigsten werden christliche Motive wie etwas das Wasser als Zeichen der Erlösung, der Anker als Zeichen für Sicherheit oder das Sinnbild der Sonne als Quelle des Lebens auf Taufkerzen verwendet. Da bei der Wahl der passenden Taufkerze aber nicht nur der religiöse Gedanke eine wichtige Rolle spielt, sondern auch der persönliche Geschmack zum Tragen kommt, fertigen wir in unserer Manufaktur nicht nur klassische und traditionelle Taufkerzen, sondern auch moderne, schlichte, kreative, edle und romantische Modelle. Neben den typischen religiösen Motiven finden auch Blumen, Sterne, Herzen oder andere weltliche Elemente ihren Platz auf Taufkerzen, die auch dann ein tolles Andenken sind, wenn sich das Taufkind später einmal nicht dazu entscheidet, ein religiöses Leben zu führen. Alle Echtwachsverzierungen und Schriftzüge erfolgen in unserem Hause unter größter Sorgfalt als reine Handarbeit, sodass Sie sicher sein können, ein echtes Unikat zu erhalten. Die kostenlose Beschriftung gehört dabei ebenso selbstverständlich zu unserem Service wie unsere Garantie, dass jede Kerze ein deutsches Qualitätsprodukt ist.

Zuletzt angesehen